Nadine Hafner

Nadine Hafner

Dürren werden uns in Zukunft immer häufiger beschäftigen. Besonders stark leiden Menschen in Trockengebieten.

Wildtiere sind längst permanente Bewohner unserer Städte. Ihre Ansprüche werden in der Planung leider häufig aussen vor gelassen, obwohl einfache Massnahmen ihr Leben in unseren Städten vereinfachen würden.

Ob orange gepunktete Kornnatter, smaragdfarbener Gecko oder gesprächiger Papagei – exotische Haustiere sind definitiv eine Attraktion. Auf ihrem langen Weg nach Europa und während ihres Lebens im Käfig müssen die Tiere jedoch oftmals leiden.

Heute ist Global Wind Day. Wir erklären weshalb wir Wind brauchen und wie er das Klima schützt.

Gestern war Tag des Gartens. Wir geben einige Tipps, worauf bei der ökologischen Gartengestaltung zu achten ist.

Städte bieten wertvollen Lebensraum für Pflanzen. Der Klimawandel stellt neue Ansprüche an Pflanzen in der Stadt.

Als Kind wird uns beigebracht, dass wir Spielzeuge und Süssigkeiten teilen sollen… In der Wohnung von Erwachsenen finden sich tausend Dinge. Geteilt wird davon nur wenig.

Heute ist Welttag der Ozeane. Das endlos wirkende Ökosystem bietet keine unerschöpflichen Ressourcen.

Am 5. Juni war Weltumwelttag. Seit dem ersten Weltumwelttag vor 49 Jahren hat sich viel getan – aber längst nicht genug.

Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt, denn hier ist es oftmals einfacher, den eigenen Lebensunterhalt zu verdienen. Ähnlich geht es vielen Tieren. Doch Grünräume müssen oftmals weichen….

Logo von umweltnetz-schweiz

umweltnetz-schweiz.ch

Forum für umweltbewusste Menschen

Informationen aus den Bereichen Umwelt, Natur, Ökologie, Energie, Gesundheit und Nachhaltigkeit.

Das wirkungsvolle Umweltportal.

Redaktion

Stiftung Umweltinformation Schweiz
Eichwaldstrasse 35
6005 Luzern
Telefon 041 240 57 57
E-Mail redaktion@umweltnetz-schweiz.ch

Social Media

×

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie auf dem neusten Stand und melden Sie sich bei unserem Newsletter an.